Das braucht ihr:

  • 500g Mehl Typ 550
  • 150 ml warme Milch
  • 150 ml warmes Wasser
  • 1 Würfel (42g) Hefe
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Glas rotes Pesto
  • 1 Glas grünes Pesto

Wie einige vielleicht schon auf Twitter/Instagram gesehen haben, habe ich im Sommer einige Leckereien besonders zu meinem Geburtstag gezaubert. Mit diesem Rezept könnt ihr die leckere und hübsche Brotsonne nach backen.

Löst die Hefe in dem warmen Milch-Wasser-Gemisch auf und füttert Sie mit einem Teil des Salzes. Während die Hefe aktiviert, füllt ihr das Mehl in eine große Schüssel und mischt Salz und Pfeffer gleichmäßig darunter. Wer mag kann dem Teig auch noch getrockneten Oregano, Knoblauch oder was auch immer zugeben.
In das Mehl eine Mulde drücken und die Hefemischung sowie das Öl zugeben. Nun den Mixer mit Knethaken versehen und einen geschmeidigen, lockeren Teig kneten. Der Teig sollte so locker-elastisch sein, dass er sich leicht vom Schüsselrand löst und nicht mehr klebt.